Punktesystem

Zum 01. Mai 2014 wurde aus dem Verkehrszentralregister das Fahreignungsregister mit dem Fahreignungsbewertungssystem. Dort werden jetzt nur noch  Zuwiderhandlungen eingetragen, welche Einfluss auf die Sicherheit im Straßenverkehr haben (1-3 Punkte statt bisher 1-7 Punkte).

Weiter Informationen gibt es auf der Seite des Kraftfahrt-Bundesamtes.

Das neue Punktesystem ist folgendermaßen gestaffelt:


Vormerkung (1-3 Punkte)

  • Der Betroffene wird für die Bewertung seiner Fahreignung vorgemerkt.
  • Weitere Maßnahmen oder eine Benachrichtigung gibt es nicht.

Ermahnung (4-5 Punkte)

  • Der Betroffene erhält eine gebührenpflichtige Ermahnung und den Hinweis, durch die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar 1 Punkt abbauen zu können.

Verwarnung (6-7 Punkte)

  • Der Betroffene erhält eine gebührenpflichtige Verwarnung.
  • Punkte können durch die die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar nicht mehr abgebaut werden.
  • Pflichtseminare gibt es nicht mehr.

Entzug der Fahrerlaubnis (ab 8 Punkten)


Punktesystem

 

Formulare (PDF) zum Download:

Ansprechpartnerinnen

Führerscheinstelle Bingen
Alfred-Nobel-Straße 2a:

Frau Luth
Tel.: 0 67 21 / 91 71-52 23
E-Mail an Frau Luth

Frau Mayer
Tel.: 0 67 21 / 91 71-52 22
E-Mail an Frau Mayer


Führerscheinstelle Oppenheim
Sant-Ambrogio-Ring 11:

Frau Stampp
Tel.: 0 61 33 / 94 03-12
E-Mail an Frau Stampp

Fahrlehrerverband Rheinland-Pfalz

Tel. 02 61 / 8 30 64