Klima- und Umweltschutzbeauftragter

Georg Leufen-Verkoyen wurde vom Kreistag am 19. September 2014 zum neuen Beauftragten für Klima- und Umweltschutz gewählt. Die Beauftragten des Landkreises arbeiten ehrenamtlich und werden vom Kreistag für fünf Jahre gewählt.

Als Umweltschutzingenieur (FH) beschäftigt sich Leufen-Verkoyen seit langem im privaten und beruflichen Umfeld mit den Themen Klimaschutz und Umweltschutz. Er fühlt sich dem Wohlergehen der Menschen und der Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen für unsere heutige Gesellschaft und für unsere Nachkommen verpflichtet. Kommunen haben dabei eine Vorbildfunktion für nachhaltiges Wirtschaften, diese will er unterstützen. Der Leitsatz „globales Denken und lokales Handeln“ gilt auch für ihn und seine Arbeit. Es gilt das Bewusstsein und die Sensibilisierung für diese Themen zu stärken. Er möchte pragmatischen Klima- und Umweltschutz unterstützen, damit die Bürgerinnen und Bürger sehen, dass das auch sie etwas bewirken können.

Die Sprechzeiten sind jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 7:30 bis 8:30 Uhr, Kreishaus, Raum 001 im Erdgeschoss, Georg-Rückert-Straße 11, 55218 Ingelheim.

Seine Aufgaben umfassen folgende Bereiche:
  • Förderung des Umweltbewusstseins durch Beratungs-, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erarbeiten von Vorschlägen für Maßnahmen zum Schutz von Klima und Umwelt
  • Beratende Unterstützung der entsprechenden Fachausschüsse und Gremien
  • Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürgern in allen Angelegenheiten des Umweltschutzes und Klimaschutzes

 

Formulare / Publikationen zum Download: