Workshop: „Miteinander reden – gewusst wie!“ Ein Kommunikationsseminar für Frauen, die mehr wollen als Smalltalk

29. August 2017


„Man kann nicht nicht kommunizieren“ sagte schon der Kommunikationswissen-schaftler Paul Watzlawick (1921 bis 2007). Doch im alltäglichen Leben kommunizie-ren wir so selbstverständlich, dass nicht immer klar ist, wie das Kommunizierte auf-genommen wird. Oft genug entstehen Missverständnisse, die verhindert werden können.
    
Wer einen Überblick darüber erhalten will, was Kommunikation erfolgreich macht, und wie man Gespräche durch gezielte Fragen leiten kann, ist am 28. September 2017 von 10 bis 18 Uhr in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen (Georg-Rückert Straße 11, 55218 Ingelheim am Rhein) im Raum 023 herzlich willkommen.
Die Referentin Isabel Ihm ist Kommunikationsexpertin, Business-Trainerin und wird die Gruppe in Bezug auf Kommunikationsmethoden coachen. Es geht nicht nur um die Phänomene unserer Kommunikation, sondern auch um das Verhalten miteinan-der und wie man besonders gut auf einen Gesprächspartner eingeht. Durch sofort umsetzbare Methoden, soll die Gesprächskompetenz verbessert werden.

Die Veranstaltung findet in der Reihe „Frauen und Kommunalpolitik“ statt.
Anmeldungen nimmt die Leiterin der Gleichstellungsstelle Manuela Hansel, unter der Telefonnummer 06132/787-1040 und per E-Mail, entgegen.


Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle