Tumorberatungszentrum mit Sprechstunde in der Kreisverwaltung

15. August 2017

Diagnose Krebs – ein Schock für die Betroffenen und deren Familie und Freunde. Folgen der Krankheit für Körper und Seele werfen einen schnell aus der Bahn und krempeln die Lebensumstände kompromisslos um. Kompetente und vor allem einfühlsame Unterstützung ist in einer solchen Situation unerlässlich. In der Kreisverwaltung Mainz-Bingen besteht daher ab September ein regelmäßiges Angebot an Sprechstunden. Jeden zweiten Mittwoch im Monat stehen Experten der psychosozialen Krebsberatungsstelle Rheinhessen am Tumorzentrum Rheinland-Pfalz kostenfrei mit Rat und Tat Erkrankten sowie Familienmitgliedern zur Verfügung.

Seit rund 40 Jahren ist das Tumorzentrum Ansprechpartner für krebserkrankte Menschen und deren Angehörige. Zu den Aufgaben der Krebsberatungsstelle gehört sowohl die sozialrechtliche Information und Mithilfe bei Anträgen als auch die psychoonkologische Beratung. Die nächste Sprechstunde findet am Mittwoch, 13. September von 9 bis 11 Uhr in Raum 038 der Kreisverwaltung in der der Georg-Rückert-Straße 11, 55218 Ingelheim statt. Termine können telefonisch unter 06131/9201609 vereinbart werden.

Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle