Beratungstermin „Barrierefrei Bauen und Wohnen“ am 4. Mai 2017 in Ingelheim

13. April 2017


Viele bestehende Häuser und Wohnungen, aber auch Neuplanungen entsprechen nicht oder nur mit Einschränkungen den Bedürfnissen älterer Menschen. Daher initiierte der Mainz-Binger Seniorenbeirat einen kostenlosen und firmenneutralen monatlichen Beratungstermin, bei dem sich Landkreisbewohner direkt in Ingelheim informieren können: Architektinnen und Architekten der Landesberatungsstelle „Barrierefrei Bauen und Wohnen“ geben jeden ersten Donnerstag im Monat Tipps zu Fördermöglichkeiten, Umbauten und Modernisierungen beziehungsweise zu entsprechenden Hilfsmitteln, mit denen nachgerüstet werden kann. Das Angebot steht selbstverständlich auch jungen Bauherren zur Verfügung, denn wer vorausschauend plant und baut, vermeidet später teure Umbauten.

Der nächste Beratungstermin der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen findet am Donnerstag, 4. Mai in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Georg-Rückert-Str. 11 in 55218 Ingelheim statt. Die Terminvereinbarung erfolgt bei Ute Poßmann in der Kreisverwaltung unter der Rufnummer 06132/787-3303 oder per E-Mail. Die Beratung ist kostenlos und firmenneutral. Der Beratungsraum ist barrierefrei zu erreichen.

Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle